Bild Gigla quadratischLiebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern,

ein sehr ungewöhnliches Schuljahr geht dem Ende zu und ich möchte mich noch einmal bei allen Mitgliedern der Schulfamilie für ihren Einsatz und ihr Durchhaltevermögen bedanken. Homeschooling, Präsenz- und Distanzunterricht und darüber hinaus noch Abstands- und Hygieneregeln, die es strikt einzuhalten galt - die Pandemie hat uns alle vor eine große Herausforderung gestellt und uns viel Einsatzbereitschaft und Flexibilität abverlangt. Aber wenn ich jetzt auf die letzten Monate zurückblicke, muss ich sagen: „Wir haben das doch ganz gut hinbekommen.“ Und das stimmt mich auch zuversichtlich, wenn ich an das kommende Schuljahr denke. Sicherlich wird Corona auch dann noch unseren Alltag beeinflussen und Schule wird vielleicht wieder anders sein müssen, als wir das bisher immer gewohnt waren. Aber egal was kommt: Wir wissen ja jetzt, dass wir auch das wieder „hinbekommen“ werden.
Insofern wünsche ich uns allen schöne Ferien, gute Erholung und vor allem Gesundheit.

Euer/Ihr Schulleiter

Christian Gigla 


Wohnungsangebot für Referendare und neue Lehrkräfte

Wir haben für unsere neuen Referndare und Lehrkräfte eine Wohnungsliste vorliegen. Diese kann per E-Mail an das Sekretariat angefordert werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Eine Gruppe von 4 Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe verbrachte die Woche vom 08. bis 12. Juli als Teilnehmer der MINT-Akademie am Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land in Berchtesgaden. Die MINT-Akademie ist ein Förderprogramm für besonders motivierte Jugendliche, die sich eine Woche lang eingehend mit anspruchsvollen Fragestellungen aus MINT-Fächern, also mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern, auseinandersetzen.

Köln ist eine Reise wert

Unsere diesjährige Klassenfahrt fand vom 16. bis zum 20. September statt. Die kurze Reise führte uns in die Stadt Köln.

Am Montagmorgen trafen wir alle am Traunsteiner Bahnhof ein und fuhren von dort über München zunächst bis Stuttgart. Dort mussten wir in einen Anschlusszug nach Köln umsteigen. In Köln angekommen suchten wir unser Hostel auf und bekamen auf unserem Weg zum gemeinsamen Abendessen einen ersten Eindruck von Kölns Innenstadt.

Sliema, Malta. Englischlernen unter Palmen, mit den Freunden die mediterrane Uferpromenade erkunden, neue Leute treffen und kennen lernen, unzählige Eindrücke und Erlebnisse. So sah der Schulalltag von 21 Jugendlichen der Reiffenstuel-Realschule vom 14. bis 21. September 2019 aus.

Schicke Mode mit gutem Gewissen

Seit 2017 ist Traunstein Fairtrade-Stadt und unter ihrer Schirmherrschaft fand am 27. September 2019 eine Fairtrade-Modenschau auf der Verbrauchermesse Truna statt.

Kontaktformular

  

Die Pflichtfeldangaben dienen uns dazu, auf Ihr Anliegen besser antworten zu können.

Projekte u. Sponsoren

Zum Seitenanfang