Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Fünftklässler,

SL RSRwir freuen uns darauf, Ihr Kind ab dem nächsten Schuljahr bei uns an der Reiffenstuel-Realschule begrüßen zu dürfen. Gerne hätten wir uns am Nachmittag der offenen Tür persönlich vorgestellt. Da dieser jedoch aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden kann, haben Sie auf unserem Youtube-Kanal die Möglichkeit, unsere Schule kennenzulernen. Darüber hinaus finden Sie in unserem Informationsflyeralles Wichtige zum Thema Übertritt und Anmeldung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe.

Aufgrund der derzeitigen Sondersituation ist für die Anmeldung ein persönliches Erscheinen nicht notwendig, sondern Sie können diese bequem von zu Hause aus online erledigen, ausdrucken und mit den zusätzlich erforderlichen Unterlagen per Post oder per Einwurf im Briefkasten der Schule zukommen lassen.

Wenn Sie sich dennoch für eine persönliche Anmeldung vor Ort entschieden, so ist dies während der Anmeldewoche von 18.05.-20.05.2020 von 08:00 - 15:00 Uhr möglich. Um Ihre Wartezeit in diesem Fall zu verkürzen, füllen Sie bitte die Unterlagen zuvor online aus und  bringen Sie sie ausgedruckt mit.

Hier geht’s zur Online-Anmeldung

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Ihr Schulleiter Christian Gigla

Aktuelles zum Corona-Virus:

Präsenzunterricht

Ab dem 18.05.2020 findet für die Jahrgangsstufen 5, 6, 9, und 10 Unterricht statt.


Aktuelle Termine zu den Abschlussprüfungen

Bitte beachten Sie folgende Informationen des Kultusministeriums:

Aktuelle Termine Abschlussprüfungen


Anmeldung zur Aufnahme in die 5. Jgst. für das Schuljahr 2020/21: 18.05. bis 20.05.2020

Schulskikurs 7 b und 7 d

Die letzte Woche vor den Weihnachtsferien verbrachten die Klassen 7 b und 7 d im österreichischen Wagrain im Skilager, für unsere Schülerinnen und Schüler einer der Höhepunkte des Schuljahres. Bei sehr guten Pistenverhältnissen trotz stets leichter Plusgrade und bei schönstem Wetter konnten die Kinder eine Woche lang das Skifahren neu erlernen (alle Anfänger konnten am letzten Skitag eine blaue Piste gut bewältigen) bzw. ihr fahrerisches Können weiter verbessern.

Auch abseits der Piste wurde den Kids nie langweilig. Dafür sorgten schon die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten in der Unterkunft sowie die Abendprogramme. Am ersten Abend wurden sie auch theoretisch mit den Pistenregeln vertraut gemacht, an den weiteren Abenden standen eine Fackelwanderung mit anschließendem Lagerfeuer und Kinderpunsch, ein Ballsportturnier in der Turnhalle und der abschließende, von den Schülerinnen und Schülern selbst gestaltete, „Bunte Abend“ auf dem Programm.

Wieder zuhause angekommen, waren alle sicherlich etwas müder als sonst, aber sie kamen mit der Gewissheit heim, eine schöne Zeit mit ihren Klassenmitgliedern verbracht zu haben.

  • 20191218

Kontaktformular

  

Die Pflichtfeldangaben dienen uns dazu, auf Ihr Anliegen besser antworten zu können.

Projekte u. Sponsoren

Zum Seitenanfang