Dritte Talentgruppe erfolgreich gestartet

Auch in diesem Schuljahr setzen wir die Bestenförderung an der Reiffenstuel-Realschule fort und bieten für Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klassen das Fach Werken an.

Derzeit erlernen die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer die grundlegenden Bearbeitungstechniken des Werkstoffes Holz: sägen, schleifen, feilen, leimen und bohren. Letzteres erfordert den sicheren Umgang mit der elektronischen Ständerbohrmaschine. Dazu erwerben die Jugendlichen bei erfolgreichem Bestehen einen „Bohrführerschein“, für den neben der praktischen Qualifikation auch Theoriekenntnisse erforderlich sind.

 

Als erstes Werkstück wird ein Schreibtischset angefertigt. Dieses dient nicht nur als „Lehrstück“, sondern soll vielmehr einen nachhaltigen Nutzwert zum Beispiel auf dem heimischen Schreibtisch der Schülerinnen und Schüler haben. In den nächsten Wochen wird an der Reiffenstuel-Realschule motiviert und mit kreativen Ideen an der individuellen Gestaltung und Fertigstellung des selbst hergestellten Gegenstandes aus Holz gearbeitet.

Erstmals wird das Fach Werken auch für alle Sechstklässlerinnen und -klässler als Wahlfach angeboten. So kann noch früher die Begeisterung für Handwerk und kreatives Schaffen geweckt werden. Auch das Interesse an der Talentgruppe Werken ab der 7. Jahrgangsstufe wird weiter gesteigert.

Zusätzliche Informationen zur Talentgruppe Werken finden Sie unter folgendem Link:

  • Talentgruppe_Werken_Bohrmaschine
  • Talentgruppe_Werken_Stiftehalter

Kontaktformular

  

Die Pflichtfeldangaben dienen uns dazu, auf Ihr Anliegen besser antworten zu können.

Projekte u. Sponsoren

Zum Seitenanfang