Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Fünftklässler,

SL RSRwir freuen uns darauf, Ihr Kind ab dem nächsten Schuljahr bei uns an der Reiffenstuel-Realschule begrüßen zu dürfen. Gerne hätten wir uns am Nachmittag der offenen Tür persönlich vorgestellt. Da dieser jedoch aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden kann, haben Sie auf unserem Youtube-Kanal die Möglichkeit, unsere Schule kennenzulernen. Darüber hinaus finden Sie in unserem Informationsflyeralles Wichtige zum Thema Übertritt und Anmeldung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe.

Aufgrund der derzeitigen Sondersituation ist für die Anmeldung ein persönliches Erscheinen nicht notwendig, sondern Sie können diese bequem von zu Hause aus online erledigen, ausdrucken und mit den zusätzlich erforderlichen Unterlagen per Post oder per Einwurf im Briefkasten der Schule zukommen lassen.

Wenn Sie sich dennoch für eine persönliche Anmeldung vor Ort entschieden, so ist dies während der Anmeldewoche von 18.05.-20.05.2020 von 08:00 - 15:00 Uhr möglich. Um Ihre Wartezeit in diesem Fall zu verkürzen, füllen Sie bitte die Unterlagen zuvor online aus und  bringen Sie sie ausgedruckt mit.

Hier geht’s zur Online-Anmeldung

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Ihr Schulleiter Christian Gigla

Aktuelles zum Corona-Virus:

Präsenzunterricht

Ab dem 18.05.2020 findet für die Jahrgangsstufen 5, 6, 9, und 10 Unterricht statt.


Aktuelle Termine zu den Abschlussprüfungen

Bitte beachten Sie folgende Informationen des Kultusministeriums:

Aktuelle Termine Abschlussprüfungen


Anmeldung zur Aufnahme in die 5. Jgst. für das Schuljahr 2020/21: 18.05. bis 20.05.2020

Schicke Mode mit gutem Gewissen

Seit 2017 ist Traunstein Fairtrade-Stadt und unter ihrer Schirmherrschaft fand am 27. September 2019 eine Fairtrade-Modenschau auf der Verbrauchermesse Truna statt.

Die Reiffenstuel-Realschule, die seit vergangenem Schuljahr Fairtrade-Schule ist, beteiligte sich an dieser fairen Modeschau.

Während im Bereich Lebensmittel bei immer mehr Kunden das Bewusstsein für Regionalität und faire Produktions- sowie Handelsbedingungen steigt, ist dieser Gedanke im Zusammenhang mit Mode bei der Mehrheit der Bevölkerung noch nicht in gleichem Maß verankert. Um dies zu ändern, stellten Vertreterinnen der RSR zusammen mit Schülerinnen und Schülern einiger weiterer Traunsteiner Schulen Kleidung vor, die fair gehandelt und produziert wurde und dabei auch noch sehr chic und jung daherkommt.

Emilia Winkler und Sophia Ober aus der Klasse 10 C trugen sportliche Herbstmode, die der Traunsteiner Sportfachhändler Sport Schneider zur Verfügung stellte. Die zahlreichen Zuschauer fanden Gefallen an der Mode, wie der Applaus deutlich machte, und so hoffen wir, ein bisschen zum Umdenken in Sachen Modekonsum beigetragen zu haben.

  • RSR_Fairtrade_Modenschau_2019_1

Kontaktformular

  

Die Pflichtfeldangaben dienen uns dazu, auf Ihr Anliegen besser antworten zu können.

Projekte u. Sponsoren

Zum Seitenanfang