Abschlussfahrt der Klasse 10 D nach Dublin

Am Montag den 01.10.2018 ging es für die Klasse 10 D am frühen Morgen am Bahnhof in Traunstein mit dem Ziel Dublin los. Nach dem Umstieg am Münchner Ostbahnhof ging es mit der S-Bahn in Richtung Flughafen. Nach einem angenehmen, 2 ½ stündigen Flug, landeten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren betreuenden Lehrkräften Frau Osenstätter und Herrn Betz am Hauptstadtflughafen Dublin. Ein Bus brachte uns anschließend zu unserem Hostel für die kommenden Tage.

Im Laufe der Woche wurden die Sehenswürdigkeiten Dublins erkundet. Dazu gehörten beispielsweise das Trinity College, the Bank of Ireland, die Temple Bar und viele weitere mehr. Das persönliche Highlight der Schüler war jedoch der Cliffwalk am Mittwoch. Ein atemberaubender Ausblick aufs Meer und die steilen Klippen beeindruckten uns alle sehr. Anschließend wurde noch in einem Restaurant eingekehrt und Fish & Chips gegessen. Alleine mit den Lehrkräften wurden wir 53,8 Kilometer durch ganz Dublin gejagt, was jedoch durch die lockere und lustig Art der Lehrer nicht in Stress, sondern in Spaß umgemünzt wurde. Die freien Stunden am Nachmittag wurden ganz unterschiedlich genutzt. Während die einen wieder in die Stadt fuhren, nahmen sich die anderen eine kurze Auszeit im Hostel. Am Freitag den 05.10.2018 ging es dann wieder mit dem Flugzeug zurück nach München und mit dem Zug nach Traunstein, wo die Eltern schon sehnsüchtig auf ihre Kinder warteten. Im Gesamten war es eine sehr gelungene Abschlussfahrt mit viel neuem Wissen und jeder Menge Spaß.

 

  • dublin1
  • dublin2
  • dublin3
  • dublin4

Kontaktformular

  

Die Pflichtfeldangaben dienen uns dazu, auf Ihr Anliegen besser antworten zu können.

Projekte/Sponsoren

Zum Seitenanfang