Sehr geehrte Eltern unserer zukünftigen Fünftklässler,

SL RSRwir freuen uns darauf, Ihr Kind ab dem nächsten Schuljahr bei uns an der Reiffenstuel-Realschule begrüßen zu dürfen. Gerne hätten wir uns am Nachmittag der offenen Tür persönlich vorgestellt. Da dieser jedoch aufgrund der aktuellen Situation nicht stattfinden kann, haben Sie auf unserem Youtube-Kanal die Möglichkeit, unsere Schule kennenzulernen. Darüber hinaus finden Sie in unserem Informationsflyeralles Wichtige zum Thema Übertritt und Anmeldung. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe.

Aufgrund der derzeitigen Sondersituation ist für die Anmeldung ein persönliches Erscheinen nicht notwendig, sondern Sie können diese bequem von zu Hause aus online erledigen, ausdrucken und mit den zusätzlich erforderlichen Unterlagen per Post oder per Einwurf im Briefkasten der Schule zukommen lassen.

Wenn Sie sich dennoch für eine persönliche Anmeldung vor Ort entschieden, so ist dies während der Anmeldewoche von 18.05.-20.05.2020 von 08:00 - 15:00 Uhr möglich. Um Ihre Wartezeit in diesem Fall zu verkürzen, füllen Sie bitte die Unterlagen zuvor online aus und  bringen Sie sie ausgedruckt mit.

Hier geht’s zur Online-Anmeldung

Sollten Sie Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Ihr Schulleiter Christian Gigla

Aktuelles zum Corona-Virus:

Präsenzunterricht

Ab dem 18.05.2020 findet für die Jahrgangsstufen 5, 6, 9, und 10 Unterricht statt.


Aktuelle Termine zu den Abschlussprüfungen

Bitte beachten Sie folgende Informationen des Kultusministeriums:

Aktuelle Termine Abschlussprüfungen


Anmeldung zur Aufnahme in die 5. Jgst. für das Schuljahr 2020/21: 18.05. bis 20.05.2020

Die Klasse 5 c bei ARD- Kinderradionacht

„Funkeln im Dunkeln“ – so hieß das Motto der 11. ARD- Kinderradionacht am 24.11.2017.

Die Klasse 5 c der Reiffenstuel-Realschule hatte das Glück, diese Nacht in der Stadtbücherei Traunstein miterleben zu dürfen.

Nachdem uns die zwei Büchereimitarbeiterinnen Marie-Luise Forster und Melina Mois um kurz vor 20 Uhr stilecht als Piratinnen verkleidet begrüßt hatten, ging es auch schon mit den Vorbereitungen zur Schatzsuche los.

Es wurden Namensbuttons und Schatzsucherausweise gebastelt.

 

Nach einer kurzen Stärkung mit Pizza und Getränken gab es das Startzeichen. Vier Gruppen gaben sich fantasievolle Namen und machten sich mit I-Pads ausgerüstet auf den Weg ins Abenteuer. Sie mussten Wettfluchen, Bücher finden, am Computer über Piraten recherchieren, geheime Botschaften entziffern, Fragen zu berühmten Seefahrern beantworten und noch einiges mehr. Nach fast zwei spannenden Stunden konnte der Schatz gefunden und die Beute sofort verspeist werden.

Zum Cool-down hörten die Schüler im Anschluss wieder Radio und richteten ihre Schlafplätze her. Um kurz vor 3 Uhr fanden dann auch die letzten Nachtgeister ihre Ruhe.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Forster und Frau Mois, welche die Radionacht liebevoll, modern und sehr engagiert vorbereitet und durchgeführt haben!

Kontaktformular

  

Die Pflichtfeldangaben dienen uns dazu, auf Ihr Anliegen besser antworten zu können.

Projekte u. Sponsoren

Zum Seitenanfang